Lade Events

« Alle Events

AFROTOPIA im b-05

1. September - 29. September

AFROTOPIA  im b-05, Montabaur

 

ACHTUNG: Diese Veranstaltung wurde auf September 2021 verschoben!

 

 

Wenn wir derzeit nicht in die Welt hinaus können, muss die Welt eben zu uns kommen!

In diesem Sinne laden wir Sie herzlich ein, sich dem afrikanischen Kontinent in all seinen spannenden Facetten zu nähern.

 

Eine kulturelle Reise in das Afrika von gestern, heute und morgen.

 

Vergangenheit:

 

  • Welche Spuren der Kolonialgeschichte finden wir heute noch bei uns vor?
  • Wie gehen wir damit um? Wie wollen wir damit umgehen?
  • Und was bedeutet die Auseinandersetzung damit für die zukünftigen Generationen?

 

Gegenwart:

 

  • Welche kulturellen Schätze und handwerklichen Fähigkeiten finden wir in den afrikanischen Ländern vor?
  • Was beeindruckt uns daran und wie können auch wir uns von dieser Kunst inspirieren lassen?

 

Zukunft:

 

  • Welches künstlerische und unternehmerische Potenzial steckt in den jungen Menschen dieses aufstrebenden Kontinents?
  • Inwiefern stellt die afrikanische Kultur die Weichen für nachhaltiges Wirken und einen wertschöpfende(re)n Umgang mit der Natur?
  • Wie lassen sich afrikanische und westliche Traditionen und Errungenschaften miteinander verbinden und für beide Länder eine harmonische, schöpferische Zukunft gestalten?

 

Diesen und noch vielen weiteren drängenden, spannenden Themen & Fragen unserer Zeit wollen wir uns in diesem Kulturmonat stellen, in dem sich alles rund um den afrikanischen Kontinent dreht, welcher für die Zukunft im Wandel eine herausragende Rolle spielen wird.

 

Darüber hinaus versteht sich „Afrotopia“ als partizipatives, pädagogisch-begleitetes Konzept, welches bewusst auf regionaler Ebene dazu auffordert, eigene Fähigkeiten und persönlichen Exponate aktiv in das Geschehen miteinzubringen.

Dabei werden die Westerwälder*innen selbst zu Ausstellern und Referenten. Unterstützt werden wir von namenhaften Dozenten, die sich auf beruflicher und universitärer Ebene mit den Aspekten Wirtschaft, Migration und koloniale Vergangenheit auseinandersetzen.

Zudem übernehmen Schüler und Jugendliche eine Art „Botschafter-Rolle“, indem sie Aufsichten während der Öffnungszeiten übernehmen und den Besuchern wichtige Informationen zu den Exponaten vermitteln können.

Wir freuen uns, Sie als Gast in der Ausstellung, bei einem der Vortrags- und Filmabende oder einfach nur auf einen Kaffee und ein Stück leckeren Kuchen im beliebten Open-Air Café im b-05 begrüßen zu dürfen.

 

Herzlichst,

 

Ihre Dr. Irene Lorisika und das Team vom b-05

Details

Beginn:
1. September
Ende:
29. September
Eventsskategorien:
, ,

Ort/Place

b-05 Gelände und Umland
Im Stadtwald 2
Montabaur, Deutschland

Durchgeführt von

b-05 Café
Telefon:
+49 0173 - 3263152
E-Mail:
Irene.Lorisika(at)b-05.org