Lade Events

« Alle Events

Cocktail-Vibes / Jazz von Stefan Kohmann auf dem Vibrafon

19. August , 15:00 - 17:00

Sie eint die Liebe zum Jazz: Stefan Kohmann und Max Beckmann („Ich liebe den Jazz so, besonders wegen der Kuhglocken und der Autohupe. Das ist eine vernünftige Musik.“)

Kuhglocken und Autohupe will Kohmann zwar nicht bieten, dafür aber feine Jazz-Standards auf dem Vibrafon, wie z.B. Misty, Green On Dolphin Street, All Of Me, Girl From Ipanema, There Will Never Be Another You, Someday My Prince Will Come, Autumn Leaves, Wave …

Kohmann widmet sich als international aktiver Künstler vornehmlich der zeitgenössischen Musik. Weltweit spielte er solistisch oder kammermusikalisch auf vielen Festvals, wie z.B. dem Hamburger Musikfest, Gaudeamus (Holland), PASIC (USA), Fadjir Festival (Iran), Seoul Drum Festival (Korea), Taipeh Percussion Festival (Taiwan), Osterfestspiele Tirol, Berliner Festwochen, Musica Viva München, Roaring Hoofs (Mongolei) Wien Modern und der Salzburg Biennale. Er hat mit Karlheinz Stockhausen, Dieter Schnebel, Philip Glass und vielen anderen Komponisten gearbeitet. Als Mitglied des Perkussion-Ensembles „Anthos“ gewann er den 1. Preis der Stockhausen Foundation of Music für die herausragende Interpretation von „Mikrophonie I“, ein Werk Stockhausens.

Stefan Kohmann war Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock und an der Hochschule der Künste in Bremen. Zuletzt leitete er die Schlagzeugklasse der königlichen Garde im Sultanat Oman. Darüber hinaus hat er Workshops und Meisterklassen an der Northwestern University (Chicago), der Bayerischen Theaterakademie München, dem Gitis Conservatory of Acting (Moskau), dem Fadjr-Festival (Teheran) und der Royal Academy of Music (Aarhus/ Denmark) gehalten.

www.stefankohman.de

Details

Datum:
19. August
Zeit:
15:00 - 17:00
Eventskategorie:

Ort/Place

b-05 Cafe
Im Stadtwald 2
Montabaur, Deutschland

Durchgeführt von

b-05 Café
Telefon:
+49 0173 - 3263152
E-Mail:
Irene.Lorisika(at)b-05.org