Offen für ungewohnte Sinneseindrücke

vernissage-ab-2-01-01
vernissage-ab-2-04-01
vernissage-ab-2-08a-01
vernissage-ab-2-14-01
vernissage-ab-2-17-01
vernissage-ab-2-20-01
vernissage-ab-2-24-01
vernissage-ab-2-25-01
vernissage-ab-2-31a-01
vernissage-ab-2-41a-01
vernissage-ab-2-43a-01
vernissage-ab-2-46a-01
vernissage-ab-2-47-01
vernissage-ab-2-48a-01
vernissage-ab-2-49a-01
vernissage-ab-2-52-01
vernissage-ab-2-64-01
vernissage-ab-2-68a-01
PlayPause
previous arrow
next arrow

Fotografische Eindrücke von der Vernissage zur Kultursommer-Ausstellung „Echohall im Bunker – History invades the present“.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Offen für ungewohnte Sinneseindrücke

Ergriffen von Kunst und Theater

Mitglieder des Ensembles „Theater International“ aus Westerburg besuchten Ausstellungen im b-05

Die Mitglieder des Westerburger Ensembles „Theater International“ waren von der Ausstellung „Krieg“ des Künstlerkollektivs Drushba Pankow besonders beeindruckt. (Foto: H.A. Eberth)

Kunst und Kultur als Orte der Begegnung, des Gesprächs und des Lernens zu verstehen und zu nutzen – dies war Motivation für die Mitglieder von „Theater International“ aus Westerburg, das b-05 Kulturzentrum und seine Ausstellungen im Montabaurer Stadtwald zu besuchen. Das Besondere daran: Das Theater International versammelt Menschen im Alter zwischen 30 und 50 Jahren aus der Ukraine, Russland, Polen und Deutschland, und Regisseurin und Theatermacherin Bärbel Vienna-Garn betont: „Wir sind offen für alle.“

Überaus beeindruckt zeigten sich die Theaterfreund*innen von den Arbeiten der im b-05 ausstellenden Künstler, besonders aber von den Illustrationen des Künstlerkollektivs Drushba Pankow zum Thema „Krieg“ und den begleitenden Texten des ukrainischen Autors Ostap Slyvynsky, die nicht nur den Angriffskrieg von Putins Russland gegen die Ukraine thematisieren. Betroffenheit und Solidarität untereinander waren bei den Besuchern angesichts dramatischer Bilder in den Ausstellungsbunkern gleichermaßen spürbar. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Allgemein, Kultur, Kunst | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ergriffen von Kunst und Theater

„Euch schickt wirklich der Himmel“

Mit 72-Stunden-Aktion das b-05 Kulturzentrum ein gutes Stück vorangebracht

Viel Engagement zeigten die Jugendlichen unter anderem beim Bau einer mobilen Bühne. (Fotos: Herbert A. Eberth)

Ganz ungewohnte Geräusche ertönen drei Tage lang auf dem Gelände des b-05 Kulturzentrums: Statt Musik sind Hämmern und Sägen bei der 72-Stunden-Aktion der Pfarrei St. Peter Montabaur ein ganzes Wochenende lang tonangebend. Zwischen 30 und 40 Freiwillige im Alter von 6 bis 50 Jahren aus der Pfarrei beteiligen sich an der Aktion, die bundesweit vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) organisiert wird.

Das Ziel des 72-Stunden-Projekts im b-05: Eine mobile, flexible Bühne für die Kulturveranstaltungen des b-05 Cafés bauen und die ehemaligen Geräte-Unterstände auf dem Gelände mit neuen Überdachungen ausstatten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Verein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für „Euch schickt wirklich der Himmel“

Helfer für Ausstellungen gesucht

Wer uns bei Ausstellungen unterstützen möchte, kann sich z.B. gerne als Aufsichtsperson melden bei Herbert A. Eberth (herbert.eberth@b-05.org, Mobil: 0151 43 12 25 89) oder Ulrike Bettermann (ubettermann@gmx.de, Mobil: 0178 61 89 100). Außerdem kann man sich online in eine Aufsichtsliste eintragen. Die Liste finden Sie hier: Aufsichten-Kalender.

Hier eine kurze Erläuterung zur Benutzung der Anmeldeliste:

Links in der ersten Spalte können Sie ihren Namen (es reicht der Vorname) eintragen und  dann unter dem gewählten Datum und der Uhrzeit „Ja“, „Nein“ oder „Vielleicht“ anklicken. Abschließend muss der Eintrag links mit „Speichern“ gesichert werden. Dann erscheint in einer Zeile darüber Ihr Name mit dem ausgewählten Datum und der Uhrzeit. Unten können Sie mit dem Plus-Zeichen neben „Kommentare“ noch Anmerkungen zur Aufsicht hinterlassen. Der Kommentar ist nicht öffentlich und dient nur zur Kommunikation mit dem Administrator.

Wer seinen Namen nicht eintragen möchte, schreibt „Belegt“ in das Namensfeld, muss die Eintragung dann aber telefonisch oder per Mail bei Ulrike Bettermann oder Herbert A. Eberth noch bestätigen. Hinweise zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Nutzung des Aufsichtskalenders findet ihr hier.

Veröffentlicht unter Aktuell, Allgemein, Ausstellung, Kunst, Verein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Helfer für Ausstellungen gesucht

Saison 2024 mit großem und vielfältigem Ausstellungsprogramm

Auch die Ausstellungs-Saison 2024 wird wieder spannend im b-05! Zusammen mit den beteiligten KünstlerInnen ist es uns für die 8. Saison seit der Wiedereröffnung des b-05 gelungen, das bisher umfangreichste und vielfältigste Ausstellungsprogramm auf die Beine zu stellen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Allgemein, Ausstellung, Kunst | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Saison 2024 mit großem und vielfältigem Ausstellungsprogramm

Kunstverein Montabaur präsentiert KUNST-Advent

Unter dem Titel „KUNST-Advent“ präsentiert der Kunstverein Montabaur ab Sonntag, 26. November 2023, Arbeiten seiner Mitglieder im Seniorenzentrum St. Franziskus in Selters (Godderter Landstraße 4). „Wir freuen uns über die Einladung des Seniorenzentrums St. Franziskus in Selters zu ihrer diesjährigen KUNST-Advents-Ausstellung“, so Christa Stendebach vom Kunstverein. „Da wir aufgrund der Winterpause des b-05 in Montabaur keine anderen Räume für Kunstausstellungen zur Verfügung haben, bedanken wir uns ganz herzlich für diese Ausstellungsmöglichkeit in Selters.“

In den freundlichen, hellen Räumen des Hauses St. Franziskus werden hauptsächlich Malereien der verschiedensten Techniken von den
Künstler:innen gezeigt, die sowohl gegenständliche Motive, als auch
abstrakte Inhalte zum Thema haben. Die Künstler:innen des Kunstvereins Montabaur begrüßen die Besucher:innen am Sonntag, 26.11.2023, um 15.30 Uhr zur Eröffnung des
KUNST-Advents in Selters.

Das Duo „Orange Moon“, mit Angela Schmitz-Buchholz an der Geige und
Franz Schmitz mit Gitarre bereichern die Eröffnung mit ihrem musikalischen
Beitrag.

Veröffentlicht unter Aktuell, Ausstellung | Kommentare deaktiviert für Kunstverein Montabaur präsentiert KUNST-Advent

Gewischt, gekehrt, sortiert und aufgeräumt

Schönes Wetter und gute Laune herrschten beim diesjährigen Herbst-Aktionstag. (Foto: M. Rupp)

Wir hatten einen super schönen Tag bei unserem diesjährigen Herbst-Aktionstag:

Das Wetter hat mitgespielt und wir waren zu zehnt* und hatten Spaß am gemeinsamen Säubern und Sortieren im Empfangsgebäude oben und im Keller (ja den gibt’s), beim Säubern des Parkplatzes, der Rampe, des Gehweges vor dem Gebäude und vor dem kleinen Eingang neben dem Tor.

Außerdem wurden die Rinnsteine bis ans Café gesäubert und die Ablauf-Rinnen am Café gecheckt. Im zukünftigen Büro wurde Schimmel bekämpft bzw. beseitigt. Dies muss aber sicher nochmal nachgeholt werden, bevor wir uns dann im nächsten Frühjahr, wenn es trockener ist, den Anstrich der Räume vornehmen. Beim gemeinsamen Essen und Erzählen auf der Terrasse klang das Ganze dann gegen 15:30 Uhr aus. Danke für das leckere Essen, Max!

Veröffentlicht unter Aktuell, Verein | Kommentare deaktiviert für Gewischt, gekehrt, sortiert und aufgeräumt

Den Sternenhimmel über dem b-05 beobachtet

Nun war es endlich so weit und eine Gruppe Astronomieinteressierter hatte den Weg zu einem spätherbstlichen Abend ins b-05 gefunden, um sich unter fachkundiger Leitung von Wolfgang Hofer vom Astroteam Westerwald in die faszinierende Welt der Astronomie entführen zu lassen. Begrüßt wurden die Teilnehmer*innen vom Naturschutzreferenten Philipp Schiefenhövel von der Masgeik-Stiftung, welche die Veranstaltung zusammen mit dem Kulturverein e.V. des b-05 und dem Naturpark Nassau angeboten hatte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Natur, Veranstaltung | Kommentare deaktiviert für Den Sternenhimmel über dem b-05 beobachtet

Spannungsverhältnis zwischen Religion und Politik

Region. Am Mittwoch, 27. September 2023, startet das dritte Denkbares-Festival. Bis einschließlich 5. Oktober und in sieben Veranstaltungen wird die Veranstaltungsreihe „Denkbares“ das meist nicht spannungsarm verlaufende Verhältnis von Religion und Politik thematisieren. Die Gespräche und Vorträge mit musikalischer Begleitung finden in Bad Ems, Koblenz, Vallendar und Grenzau statt. Zentrale Aspekte sind: Religionsfreiheit, Gewissensfreiheit, Menschenrechte, Vielfalt, Identität, Gerechtigkeit, Barmherzigkeit, Gebet, Gott, Verfassung, Frieden und Islam. Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Kultur, Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Spannungsverhältnis zwischen Religion und Politik

Alles rund um Wein erfahren

Gleich zweimal kommen Weinliebhaber zum Ende der diesjährigen Saison im b-05 Kulturzentrum auf ihre Kosten: Am Freitag, 22. September 2023, startet im Café b-05 um 19.00 ein Weinseminar mit Lesung unter der Regie des Sensorikexperten Martin Darting. Mit ihm konnten wir Deutschlands Experten für Sensorik exklusiv für ein praktisches Weinseminar in Montabaur gewinnen.

Das Seminar richtet sich an Weinliebhaber – erfahrene wie auch Anfänger – und natürlich Profis oder solche, die es noch werden wollen. Martin Darting ist gelernter Winzer und im Vorstand der WINE SYSTEM AG. Er betreibt die Domäne Am Schloßberg in Wachenheim (Pfalz). Kosten: 45 €/ Person inkl. der Begleitweine, Wasser und kulinarischen Kleinigkeiten (bitte anmelden unter 0173 326 315 2 oder per Mail).

Am Freitag, 29. September probieren wir ab 19 Uhr den „Griechischen Wein vom Rhein“, das Weingut Lithos aus Oberwesel stellt seine Philosophie und natürlich seine Weine vor.
(Kosten: 35 € /Person inkl. der Begleitweine, Wasser und kulinarischen Kleinigkeiten (nur noch wenige Plätze frei, bitte Voranmeldung unter 0173 326 315 2 oder per Mail).

Veröffentlicht unter Aktuell, Café, Lesung, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Alles rund um Wein erfahren